Loading...

Klein, aber oho - Kommunikation auf Augenhöhe

Hunde benötigen von Natur aus den Kontakt zu Artgenossen. Erst dort lernen sie, wie man sich behaupten kann und welche Signale sie kommunikativ verstehen und aufnehmen müssen. Für besonders kleine Hunderassen wie Chihuahuas, Dackel und Yorkshire Terrier können Begegnungen mit größeren Hunden schnell zu Stress führen. Um auf Augenhöhe mit Artgenossen spielen und trainieren zu können, biete ich diese Kleinhundegruppe an. Ebenfalls Teil der Kleinhundegruppe sind Trainingseinheiten.

Ziel der Kleinhundegruppe

Im Fokus steht vor allem die Sozialisation von kleinen Hunden mit Artgenossen, die von einer ähnlichen Größe sind.Beim gemeinsamen Herumtollen mit größeren Hunden kann es leicht zu Verletzungen der kleinen Vierbeiner kommen. Auch sind sie oft nicht kräftig genug, um stetig mithalten zu können.


Eine gesunde und geordnete Entwicklung ist bei Hunden besonders wichtig. Ansonsten kann es langfristig zu ungeahnten Problemen kommen, die nur schwer in den Griff zu bekommen sind. Die Kleinhundegruppe ist ideal, um kleineren Hunden eine Sozialisation auf Augenhöhe zu ermöglichen und die Vierbeiner mit Artgenossen ähnlicher Status spielen und toben zu lassen. Mit dabei sind immer auch einige Übungen, die dem Kleinhund langfristig helfen.